Videantis joins Automotive Cluster


Videantis becomes member of German Automotive Cluster

Videantis provides key semiconductor technology for next-generation Advanced Driver Assistance Systems and Infotainment

Auch auf Deutsch verfügbar

Hannover, Germany, January 29, 2015 – Videantis today announced it has joined the Automotive Cluster organization, a key automotive supply network of the Metropolitan Region of Hannover, Braunschweig, Göttingen, and Wolfsburg. This region houses the headquarters of companies such as Volkswagen, Robert Bosch Car Multimedia and Continental. With more than 130 member companies, the Automotive Cluster is a key platform that promotes the cooperation between suppliers, manufacturers and researchers.

Videantis licenses unique video and vision processor IP that enables next-generation ADAS, IVI, and display solutions. Automotive safety solutions based on the videantis platform benefit particularly from the abundant image and video processing performance, the flexibility and upgradeability, and the extremely low power consumption. This makes advanced image processing feasible even inside small automotive camera modules. Specialized low-delay and high-dynamic-range video coding solutions optimized for Ethernet AVB further reduce cabling and system cost.

Florian Rehr, Project Manager of the Automotive Cluster says, “We welcome videantis in joining our automotive cluster, a key platform for the automotive industry in Northern Germany. Their video and vision processing technology merges perfectly into the present member structure of our innovative and advanced technology suppliers. As a valued member of our community, we’re looking forward to grow together.”

“We’re happy to join other member companies such as Bosch, Continental, IAV and Siemens. Videantis is ideally headquarted in the heart of this automotive-focused region and we are looking forward to further expand our automotive network and client base in Germany,” says Hans-Joachim Stolberg, videantis CEO.

About videantis

Headquartered in Hannover, Germany, videantis GmbH is a one-stop video and vision processor IP and solution provider delivering flexible multi-standard HW/SW video, imaging, and vision solutions for mobile, consumer, and automotive markets. Based on a unified processor platform approach that is licensed to chip manufacturers, videantis provides tailored solutions to meet the specific needs of its customers. With their core competencies of deep video application expert know-how and strong SOC design and system architecture expertise, videantis passionately serves a worldwide customer base with a diverse range of target applications, such as mobile phones, advanced driver assistance systems, in-car infotainment, and over-the-top TV.

For more information about videantis, please visit www.videantis.com.

For more information please contact:

Marco Jacobs, VP Marketing
marco.jacobs@videantis.com
Phone: +1 (888) 812-0814 x200

Supporting material

demonstration vehicle

videantis logo

videantis logo transparent

automotive cluster logo

German version follows:

Videantis wird Mitglied im Automotive Cluster

videantis bietet Halbleitertechnologie als Schlüsselkomponente für die nächste Generation von Fahrerassistenzsystemen und Infotainmentanwendungen

Hannover, 29. Januar 2015 - videantis gibt mit dem heutigen Tag seine Mitgliedschaft im Automotive Cluster bekannt. Das Automotive Cluster ist das automobile Zuliefernetzwerk der Metropolregion Hannover, Braunschweig, Göttingen und Wolfsburg. Unternehmen wie Volkswagen, Robert Bosch Car Multimedia und Continental haben hier ihren Hauptsitz. Mit mehr als 130 Mitgliedsunternehmen ist das Automotive Cluster eine wichtige Plattform, welche die Zusammenarbeit zwischen Lieferanten, Herstellern und Forschungseinrichtungen fördert.

videantis lizenziert einzigartiges Prozessor-IP zur Video- und Bildverarbeitung, das die nächste Generation von Fahrerassistenzsystemen (ADAS), In-Vehicle Infotainment (IVI) und Display-Lösungen ermöglicht. Automobile Sicherheitslösungen auf Basis der videantis Plattform profitieren insbesondere von deren herausragenden Leistungsdaten für Bild- und Videoverarbeitungsanwendungen, der Flexibilität und Ausbaufähigkeit sowie einem äußerst geringen Stromverbrauch. Hierdurch wird der Einsatz neuester Bildverarbeitungsverfahren selbst in kompakten Kameramodulen ermöglicht, wie sie im Automobilbereich eingesetzt werden. Speziell für Ethernet AVB optimierte Videolösungen bieten eine Datenkompression mit geringster Latenz sowie hohem Dynamikumfang, wodurch Verkabelungs- und Systemkosten deutlich gesenkt werden können.

Florian Rehr, Projektleiter des Automotive Clusters sagt: “Wir begrüßen videantis in unserem Automotive Cluster, einer zentralen Plattform für die Automobilindustrie in Nord-Deutschland. Ihre Video- und Bildverarbeitungstechnologie passt sehr gut zur derzeitigen Mitgliederstruktur unserer innovativen und fortschrittlichen Technologielieferanten. Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit videantis als neuem Mitglied unserer Gemeinschaft zu wachsen.”

“Wir freuen uns darauf, mit anderen Mitgliedsunternehmen wie Bosch, Continental, IAV und Siemens zusammenzuarbeiten. videantis ist direkt im Herzen der auf die Automobilindustrie ausgerichteten Metropolregion zu Hause. Wir planen von hier aus den weiteren Ausbau unseres Automotive-Netzwerks und unserer Kundenbasis in Deutschland.”, sagt Hans-Joachim Stolberg, videantis CEO.

Über videantis

Die videantis GmbH hat ihren Firmensitz in Hannover und bietet Prozessor IP für Video- und Vision-Anwendungen aus einer Hand an. videantis liefert flexible multistandardfähige HW-/SW-Lösungen für die Bereiche Video und Vision sowie für Bildverarbeitungsanwendungen in den Marktsegmenten Automotive, Mobile und Consumer. Auf Basis einer einheitlichen skalierbaren Prozessorplattform werden auf die Kundenanforderungen zugeschnittene HW-Entwürfe zusammen mit optimierten SW-Komponenten an Chiphersteller lizenziert. Kernkompetenzen der Firma sind eine weitreichende Kenntnis der spezifischen Anwendungen in enger Verbindung mit umfassenden praktischen Erfahrungen auf den Gebieten HW-Architektur und SOC-Design. Die Kundenbasis der videantis ist international geprägt und umfasst ein breites Portfolio von Zielanwendungen wie Fahrerassistenzsysteme, in-Car Infotainment, internetbasiertes TV sowie mobile Geräte.

Bitte besuchen Sie folgende Website für weitere Informationen über videantis: www.videantis.com.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Marco Jacobs, VP Marketing
marco.jacobs@videantis.com
Phone: +49 (511) 762-5046

Bildmaterial

demonstration vehicle

videantis logo

videantis logo transparent

automotive cluster logo